Erklärung der AGBs

Die folgenden Fragen tauchen immer wieder zu unseren AGBs auf. Deshalb haben wir dir diese hier in unserer FAQ zu unseren AGBs beantwortet.

Ab wann startet die Zusammenarbeit?

Der Vertrag wird durch deine schriftliche Bestätigung geschlossen. Das kann per E-Mail, Unterschrift des Angebots oder auf andere Art und Weise sein.

Wie läuft der Auftrag ab?

Die Zusammenarbeit starten im Normalfall mit dem Senden unseres Onboarding Dokuments. Folgende Inhalte findest du im Onboarding Dokument.

    • Begrüßung
    • Code of Honor
    • Der Projektablauf
    • Alle wichtigen Links
    • Weitere Informationen zum Projekt

Zusätzlich wollen wir dich auch schon ein wenig kennenlernen. Dazu findest du im Onboarding je nach Projekt einige kleine Aufgaben. Bitte fülle diese aus und sende uns das Dokument dann zurück. Das wird im Onboarding Dokument alles noch einmal genau erklärt.

Bei allen Projekten erstellen wir gemeinsam ein sogenanntes Pflichtenheft. Dieses Dokument fällt je nach Projekt mal komplexer, mal weniger Komplex aus.

Was ist das Pflichtenhelft?

Bei allen Aufträgen wird ein Pflichtenheft erstellt. Dieses dient als Leitfaden und hilft uns das Projekt zusammen besser planen zu können.

Das Pflichtenheft dient zusätzlich als Rahmen um den Auftrag. Die folgenden Punkte werden im Pflichtenheft festgehalten.

    1. Deine Ausgangslage
    2. Ziel des Auftrags
    3. Anforderungen an uns (Bestätigtes Angebot des Kunden)
    4. Weitere Pflichten an uns
    5. Deine Pflichten
    6. Zeitplanung
      1. Fristen
    7. Ressourcenplanung (wenn nötig)
    8. Berichtswesen
      1. Meeting-Protokolle
    9. Genehmigungen
    10. Wichtige Daten (Zugangsdaten, …)

Wenn wir gemeinsame Fristen im Pflichtenheft festlegen, sollten diese möglichst eingehalten werden. Wenn eine Einhaltung gar nicht möglich ist, sollten wir uns gegenseitig umgehend darüber informieren und einen Lösungsansatz für die Verzögerung bereitstellen.

Kann ich später etwas an der Buchung ändern?

Änderungen an der Buchung müssen immer schriftlich angefordert sowie schriftlich bestätigt werden. Wenn etwas hinzugebucht werden soll, was nicht im Vorhinein eindeutig besprochen und dokumentiert worden ist, wird die Zusatzleistung separat berechnet.

Wenn du eine Leistung kürzen möchtest, ist das möglich, sofern wir noch nicht mit der Planung oder Umsetzung begonnen haben. In jedem anderen Fall ist eine außerplanmäßige Kürzung der gebuchten Leistungen nicht möglich. Eine Ausnahme wäre eine Kündigung des Vertrags. In diesem Fall würde die bereits getätigte Arbeit separat berechnet und das Erarbeitete übergeben werden (sofern das möglich ist).

Wie kann ich euch erreichen?

Wir bieten drei Wege für unsere gemeinsame Kommunikation an. Discord, Telefon und E-Mail.

Wenn deine Angelegenheit voraussichtlich unter 15 Minuten in Anspruch nehmen wird, kannst du uns jederzeit anrufen. Wir sind jedoch nicht verpflichtet erreichbar zu sein. Versuchs trotzdem gerne.

Wenn du Mentoring Kunde bist, kannst du deinen Mentor auch per WhatsApp anschreiben. Das ist allerdings die einzige Leistung, bei der wir über WhatsApp kommunizieren.

Die Links sowie die Kontaktdaten findest du im Onboarding Dokument.

Wie kann ich bezahlen?

Wir bieten dir drei Zahlungsmöglichkeiten an. Du erhältst deine Rechnungen direkt per E-Mail.

    • Kreditkarte (Visa Card und Master Card)
    • Sofortüberweisung
    • Klassische Überweisung

Bitte halte dich an die auf der Rechnung aufgeführten Zahlungsfristen.

Kontakt

Sind noch Fragen offen? Schreib uns gerne jederzeit an. hallo@benscheurer.de